Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.
Gassigänger


 

Bei Wind und Wetter im Einsatz

Jeden Tag kommen unsere ehrenamtlichen Gassigänger – bei Sonnenschein, aber auch bei Regen, Sturm und Schnee – um „ihren“ Hund aus seiner Box oder dem Auslauf zu holen und mit ihm spazieren zu gehen, zu spielen und ihn zu beschäftigen. Unsere Gassigänger sind ein wichtiger sozialer Kontakt für den Hund – gerade unsere Gassigänger, die fast täglich zu „ihren“ Schützlingen kommen, sind für die Hunde, die in unserem Tierheim auf ein neues Zuhause warten, ein bisschen so etwas wie ein Teilzeit-Frauchen oder -Herrchen. Denn nicht nur die Bewegung, sondern besonders das Miteinander, der Kontakt zum und mit dem Menschen ist besonders wichtig für Tierheim-Hunde, insbesondere, wenn sie schon länger auf ein Zuhause warten.

 

Wir haben zwar schöne Ausläufe am Waldrand für unsere Hunde, aber nichts ist für die Tiere schöner, als mit einem Gassigänger durch den Wald zu streifen, Gerüche und Eindrücke aufzunehmen oder einfach mal die Ruhe abseits vom Tierheim zu genießen und zu entspannen.

 

Viele unserer Gassigänger kommen schon seit vielen Jahren zu uns und unterstützen uns auch bei der Arbeit mit den Hunden. So haben Sie uns schon oft geholfen auch sog. schwierige Hunde vermittelbar zu machen. Auch helfen Sie oft bei der Überprüfung künftiger Frauchen und Herrchen.

 

Wer kann Gassigänger werden? Was sind die Voraussetzungen?

Man muss mindestens 18 Jahre alt sein, möglichst über Hundeerfahrung verfügen und körperlich fit sein. Um die Abläufe im Tierheim, das Verhalten beim Umgang mit den Tieren, das Verhalten im Hundebereich etc. kennen zu lernen, geht man erst einige Male mit einem erfahrenen Gassigänger mit bevor man alleine mit „seinem“ Hund losziehen darf.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir regelmäßige Gassigänger suchen und, dass Gassigänger, die nur ein- oder vielleicht zwei Mal im Monat einen Hund ausführen möchten, in unsere Abläufe nicht zu integrieren sind.

 

Zu beachten ist, dass absoluter Leinenzwang für unsere Hunde gilt!

 

Unsere Gassigeh-Zeiten sind von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Am Wochenende von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr.

 

Wenn Sie sich für das Gassigehen bei uns interessieren, schauen Sie doch einfach zu unseren Besuchszeiten vorbei und wir unterhalten uns!

 

Wir und besonders unsere Vierbeiner freuen uns auf Ihr Kommen!

Kontakt zum Tierheim Hochtaunus

Tierheim Hochtaunus e.V.
Forsthausweg 15
61440 Oberursel

Telefon : 06171/23097
Fax : 06171/26788

e-Mail : info@tierheim-hochtaunus.de
www.tierheim-hochtaunus.de


Öffnungszeiten:

Do  und   Fr  14.00 - 16.00 Uhr
Sa  und   So 12.00 - 14.00 Uhr

Mo, Di, Mi und Feiertags geschlossen


Telefonsprechzeiten:

Mo - Fr 10.00 - 13.00 Uhr
Sa - So 10.00 - 11.00 Uhr
Außer an Feiertagen
Sommerfest 2020

Auf Grund der Coronakrise muss das Sommerfest in diesem Jahr leider entfallen...


Unsere Lagerflächen sind voll  

Begrenzte Kapazität...

Aktuelle Fund- und Suchtiere  

Bitte helfen Sie uns wieder nach Hause zu kommen.